Lustiges Treffen bei einer Rast des Kneipp-Vereins

Nettes Treffen bei einer Trinkpause im Grünen
Ein wunderschöner Frühherbsttag – da lockt es die Wandergruppe des Kneipp-Vereins natürlich hinaus ins Freie.
Gerda Eisele, unterstützt vom Ehepaar Hirt, hatte sich eine abwechslungsreiche Rundwanderung von Bad Friedrichshall über Bad Wimpfen im Tal und zurück ausgedacht.
Von Bad Friedrichshall geht es über den Neckar, der ruhig und spiegelglatt dahinfliesst, die Silhouette des Blauen Turms vor Augen, auf Wiesenpfaden am Kloster Bad Wimpfen im Tal vorbei. Dann führt eine romantische KJinge weg vom Straßenlärm aufwärts; hier ist Stille und die Natur sich selbst überlassen. Doch der Blick öffnet sich wieder ins Weite über Feld und Flur. Eine Kirschbaumwiese lädt zur Rast ein, und hier ist es die Begegnung mit freundlichen Herren, die sich ein Freiluft-Mittagessen zusammenbrutzeln und die bereitwillig von ihrem Engagement für den Siebenbürgischen Verein vom Zimmerhof/Bad Rappenau berichten. Mit netten Menschen ins Gespräch zu kommen, auch das ist immer wieder eine Bereicherung beim Wandern. Eine kurzweilige Strecke über die Felder ist noch zu bewältigen, nach der Mittagseinkehr und dem Rückweg nach Bad Friedrichshall schließt sich der Kreis. Alle 19 Wandersleute haben diesen gelungenen Wandertag sehr genossen. Der herzliche Dank gebührt Gerda Eisele und Ehepaar Hirt. HM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.