Massai an der Staufenbergschule

Im Juli besuchten Angelika Wohlenberg-Kinsey, auch bekannt als "Mama Massai" zusammen mit ihrer deutschen Kollegin Elisabeth Merz und den vier Massai Penina, Gloria, Wilson und Jona die Staufenbergschule in Heilbronn.

Schüler und Schülerinnen der ersten Klasse begrüßten die Gäste mit dem tansanischen Bewegungslied "Simama kaa” auf Kisuaheli. Im Anschluss sangen die Massai traditionelle und christliche Lieder in ihrer Stammessprache. Angelika Wohlenberg-Kinsey und Elisabeth Merz berichteten zudem über das Leben und Traditionen der Massai. Viele GrundschülerInnen waren überrascht, wie sehr sich ihr eigener Alltag von dem der Massai-Kinder in der Savanne unterscheidet. Beeindruckt zeigten sie sich auch von den Gesängen und der traditionellen Kleidung der Gäste.

Dank zahlreicher Kuchen- und Brezelspenden seitens der Elternschaft und der Bäckerei Herrmann konnte im Vorfeld des Besuches in den Pausen Gebäck zu Gunsten des Vereins "Hilfe für die Massai e.V.” verkauft werden. So kam eine Spendensumme von 630 € zusammen, die der Grundschule in der Massai-Steppe zugutekommt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.