meine.stimme-Beklebung in der Synagogengasse Heilbronn

Katja Bernecker und Carolin Kirsch vom meine.stimme-Team präsentieren stolz die neue Beklebung in der Heilbronner Synagogengasse.

Seit heute ist die Synagogengasse in Heilbronn mehr als ein Durchgangsweg: Jeder, der vorbeikommt, bekommt die Möglichkeit auf eine kurze Auszeit vom Stadt-Trubel.

Heute wurde sie angebracht: Die neue Beklebung in der Synagogengasse an der Hauswand der Heilbronner Stimme. Mit einem stimmungsvollen Bild vom Breitenauer See werden Vorbeilaufende eingeladen, sich einen kurzen Moment Auszeit zu gönnen. Aufgenommen wurde das Foto von Heimatreporter Martin Lohr. 
Wer vorbeischlendert, dem bietet sich die Möglichkeit, kurz stehen zu bleiben, durchzuatmen und sich in der Ruhe des Breitenauer Sees zu verlieren. Wer möchte, kann auch ein Foto von sich dort schießen - und gerne auf meine.stimme hochladen. Jeder, der seinen Moment Auszeit auf meine.stimme zeigt, erhält einen der limitierten meine.stimme-Blöcke, der seinen Betrachter dann auf jeder Seite an einen anderen Ort in der Region entführt.
1
1 3
1
2
2 3
1 2
6
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
1.122
Eva-Maria Heidenwag aus Neuenstadt | 07.08.2018 | 18:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.