meseno-Treffpunktkinder zu Besuch auf dem Bauernhof

Ein Erlebnis – Lerntag am KRAINBACHHOF war am Ende der Sommerferien für die meseno–Treffpunktkinder wieder ein besonderes Highlight.
Die frühe Fahrt mit der Stadtbahn nach Massenbach war ein lustiges und aufregendes Unternehmen.
Am Hof wurden wir von Frau Marina Kissinger, Ziegen, Hängebauchschweinen, Enten und Hühnern begrüßt.
Wir waren alle sehr gespannt auf den Tag!
Bei der Hofführung zeigte sie uns alle Tiere, erklärte deren Leben, die Fütterung und berichtete von der harten Arbeit, was für uns Stadtkinder sehr interessant war.
Das Ausmisten des Pferdestalls mit Schubkarren, Schaufeln und Besen war richtig anstrengend und machte sehr hungrig.
Hmm, wir rochen, dass Herr Kissinger leckere Würstchen auf dem Grill hatte. Das Lagerfeuer loderte und wir konnten den Teig für die Stockbrote um den Stab wickeln und knusprig backen. Die Mittagspause verbrachten wir im Hof beim Kettcar fahren und Tiere beobachten.
Das Sitzen auf einem Pferderücken und „Schritt gehen“ fanden wir alle total cool.
Zum Abschluss bekam jedes Kind ein zugeschraubtes Glas mit süßer Sahne. Wir schüttelten so lange, bis sich die Molke absetzte und wir Butter hatten. Auf frischem Bauernbrot mit selbstgemachter Marmelade war es eine Köstlichkeit.
Danke, Frau Kissinger, wir haben viel gelernt!
Glücklich und auch müde fuhren wir nach Heilbronn zurück.
Der Krainbachhof ist ein anerkannter Schulbauernhof.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.