Mietführerschein in jetzt auch in Heilbronn

Heilbronn: Stadtbibliothek im K3 | Am 09.04.2018 haben 14 Migranten beim Treffpunkt Deutsch im K3 den Mietführerschein bestanden. In dem von der Fernsehlotterie finanzierten bei der Diakonie Heilbronn angesiedelten Projekt haben Migranten die Möglichkeit sich über viele Themen aus dem Bereich Wohnen fortgebildet. Neben den Rechten und Pflichten von Mietern, wurden die Themen Mülltrennung, Energiesparen, Lüften und der Weg zur eigenen Mietwohnung behandelt.
Projektleiter Kai Brennecke: "Ich hoffe, dass die Teilnehmer durch den Mietführerschein die gleichen Chancen wie ein einheimischer ALGII-Empfänger auf dem Wohnungsmarkt bekommen."
Der Mietführerschein wurde jetzt schon mit über 80 Migranten im Landkreis Heilbronn und der Stadt Heilbronn durchgeführt. Interessierte Gruppen können sich gerne an die Diakonie Heilbronn, Abteilung Migration und Flucht wenden. Das Angebot ist kostenlos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.