Musik fürs Herz

Kräftige Stimmen des Männerchors waren gut zu hören
Heilbronn: Haus am See (Seniorenzentrum) - Böckingen | Musik erfreut schon immer die Menschen. Insbesondere ältere Menschen singen viel und gerne. Für viele ist das Singen im Chor eine Herzensangelegenheit. Nun legt die Corona-Pandemie das Singen lahm. Chorproben sind nur noch unter schwierigsten Auflagen möglich. Umso mehr freuen sich die Sänger des Männerchors der Geselligkeit ein Open-air-Konzert beim Haus am See der Evang. Heimstiftung veranstalten zu können. Natürlich unter Einhalten der Hygienerichtlinien. Sehr bekannte Lieber wie „Die Gitarre und das Meer“, „Über den Wolken“ und „Santiano“ mit Klavierbegleitung erfreuten die Bewohner, die an den Fenstern mitsummten und sich sehr gefreut haben. Beim Cohrleiter Martin Lamm und dem Vorstand Karl-Heinz Schnepf bedankten sich die Bewohner mit einem riesigen Applaus. Natürlich mit der Hoffnung, dass der Männerchor bald wieder kommt.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.