Mut und Courage - Fanny Lahnstein zum Gedenken

Die türkisch-kurdische Sängerin Devrim Kavalli sorgte für ein atemberaubendes Musikerlebnis.
Heilbronn: Kolping-Bildungszentrum |

Die Berufsfachschule für Altenpflege des Kolping Bildungszentrums Heilbronn erlebte großen Besucherandrang am Weltfrauentag!

Unter dem Motto: „Mut und Courage“ wurde an die in der NS Zeit aus Heilbronn nach Grafeneck deportierte Fanny Lahnstein sowie weiterer 178 Mordopfer aus dem gesamten Landkreis Heilbronn emotional und würdevoll erinnert.
Fachvorträge von Franka Rößner (Gedenkstätte Grafeneck) und Annette Rose sowie der Einführung durch Schulleiter Cem Colak signalisierten Mut und Courage, über diese Themen offen und angstfrei zu sprechen.
Die Gäste füllten den Saal im Heinrich Fries Haus in der Bahnhofstraße und erlebten einen Abend aus Vorträgen, Gedichten und musikalischen Beiträgen.
Die einfühlsame Führung durch die begleitende Ausstellung mit Franka Rößner fand großen Anklang und förderte Diskussion und Auseinandersetzung mit dem Thema.
Im Namen der Berufsfachschule bedanken wir uns bei allen Gästen, Kolleginnen und Kollegen sowie Schülerinnen und Schülern für den bedeutsamen Abend!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.