Neuer Administrator für die Seelsorgeeinheit Über dem Salzgrund

Pfarrer Felix Dolderer wird neuer Administrator für die Seelsorgeeinheit Über dem Salzgrund. (Foto: Diözese Rottenburg-Stuttgart)
Heilbronn: Katholische Kirche St. Cornelius und Cyprian - Biberach | Pfarrer Felix Dolderer hat am 21. Mai 2020 (Christi Himmelfahrt) seinen Dienst als Administrator in die Seelsorgeeinheit Über dem Salzgrund begonnen. Dort ist er fortan für die Pfarrgemeinden St. Alban in Heilbronn-Kirchhausen, St. Cornelius und Cyprian in Heilbronn-Biberach und St. Michael in Heilbronn-Neckargartach zuständig.
Herr Pfr. Dolderer, wo sind Sie aufgewachsen?
Geboren bin ich in Heuchlingen im Leintal. Das liegt ungefähr zwischen Schwäbisch Gmünd und Aalen. Zur Schule ging ich in Rottenburg und Ellwangen. Studiert habe ich in Tübingen und München.
Warum sind Sie Priester geworden?
Priester werden wollte ich nie. Aber Gott hat mich gerufen, von der Straße weg, als ich 14 war. Das erste Mal habe ich nein gesagt, dann beim zweiten Mal wusste ich, dass ich keine freie Entscheidung hatte.
Was ist Ihnen wichtig?
Wichtig ist mir jetzt, dass das Reich Gottes, das Himmelreich, bei uns und in unserer Kirche Raum gewinnt. Ebenso der Wille Gottes, wie wir im Vaterunser beten.
Was machen Sie gerne in Ihrer Freizeit?
Wenn es geht, höre ich gerne schöne Musik oder gehe in ein Konzert.
Was wünschen Sie sich von Ihren neuen Gemeinden?
Wichtig für unsere Gemeinden ist mir: Dass Gott immer den ersten Platz einnimmt. Und dass wir immer die Kleinen und Schwachen, die Armen und Geringen, die Verletzten und Kranken, die Fremden und Heimatlosen im Blick behalten. Denn wenn wir die im Blick haben, dann verlieren wir nie Gott aus den Augen.
Das Interview führte Gemeindereferent Michael Keicher
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.