Neues aus dem Heilbronner Wald - wegen Wetter schon am Dienstag

Kurzer Plausch
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald |

Die Wanderer sind zwar nicht aus Zucker, doch wenn möglich, wird gutes Wanderwetter vorgezogen.

Man darf gespannt sein, ob es so kommt wie angekündigt, aber da für den Dienstag sogar ein wenig Sonnenschein vorhergesagt war und die meisten Mittwochswanderer Zeit hatten, wurde die Tour spontan verlegt. Die Gruppe wollte hoch hinaus, denn in der Nacht hatte es schon ein wenig geschneit. Der Reisberg mit 378 m war deshalb das erklärte Ziel. Unterwegs traf man auf Gisela Waldbüßer und erfuhr, dass ihr Mann am HW8 beschäftigt ist. Also ging es da auch noch hin. Klaus erklärte der Wanderschar, dass er voraussichtlich eine Baupause machen muss, denn bei Frost reagieren die Steine. Der Fortschritt seit dem letzten Besuch war beeindruckend. 
Zurück ging es über einen sehr naturnahen, um nicht zu sagen völlig matschigen, Weg um später nach der Reisbergbrücke durch das Brühltal ins Weinsberger Stadtseetal zu gelangen. Von da an kannten sich alle wieder aus und der Anstieg zur Waldheide führte links vom Steinsfelderweg entlang.
1
2
3 5
3
5
6
1 2
2
2
4
2 5
5 1
1 4
14
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
7.803
Michael Harmsen aus Weinsberg | 07.12.2021 | 18:17  
3.423
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 07.12.2021 | 18:30  
3.167
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 07.12.2021 | 19:54  
6.195
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 07.12.2021 | 20:01  
3.601
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 07.12.2021 | 20:27  
7.742
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 07.12.2021 | 20:45  
1.744
Wander Gaby aus Heilbronn | 07.12.2021 | 21:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.