Neues aus dem Heilbronner Wald - Zauberhafte Begegnung

Mystisch ist der Blick zurück und der Klausner wieder verschwunden. Still ist's im Wald... (Foto: Aurelia Kling)
Heilbronn: Heilbronner Stadtwald |

Am Tag es Wanderns, er musste vom 14. Mai auf den 18. September verlegt werden und so fand die lange geplante Wanderung von d'r Gaby un em Erich eben jetzt statt.

Die angemeldeten Teilnehmer gingen am Trappensee los und als sie beim Pavillon an der Köpferquelle ankamen, saß dort ein alter Mann und schien auf sie zu warten. Der einst laut der Sage als Zauberer bezichtigte Klausner Veit Imlin höchst selbst erzählte den Wanderern seine Geschichte und wie er im Heilbronner Wald gelebt hat. Und obwohl viele diese Legende bereits kannten, konnte er sie in seinen Bann ziehen und alle lauschten gespannt.
Sie durften auch noch von seinem Eichel-Kaffee probieren und dann hieß es Abschied nehmen. Der ein oder andere wird an diesen Ort zurückkehren, wie geraten.
Die Gruppe zog am Büchelberg vorbei, hinauf zum Schweinsberg, um vom Turm aus die Aussicht über Heilbronn und das Umland zu genießen. 
Über den Paulesweg, Spörlesweg, Schanzenweg wanderte die Gruppe zurück und am Skulpturenweg gab es wieder eine Auszeichnung für 150 gemeinsam gewanderte Kilometer. Dann noch an der Gedenkstätte für die Widerstandskämpfer vorbei und über den Ehrenfriedhof zurück. Erfahrene Wanderer, die bisher mit anderen Gruppen und alleine hier unterwegs waren, konnten einiges Neue im zauberhaften Stadtwald entdecken.
2
1
1
2
1
2
2
2
2
1
11
Diesen Autoren gefällt das:
7 Kommentare
2.677
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 19.09.2020 | 21:01  
4.741
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 19.09.2020 | 22:09  
2.040
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 19.09.2020 | 22:11  
2.040
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 19.09.2020 | 22:19  
2.636
Michael Harmsen aus Weinsberg | 20.09.2020 | 14:15  
2.040
Wandern mit d'r Gaby un em Erich aus Heilbronn | 21.09.2020 | 19:02  
2.636
Michael Harmsen aus Weinsberg | 24.09.2020 | 07:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.