Neues bei der Diabetiker-Vereinigung Heilbronn

Nachdem sich das Jahr 2019 trotz BUGA ruhig gestaltete. steht für das Jahr 2020 am 26.09.2020 in der Harmonie der 13. Diabetikertag an. Unter dem Motto Diabetes – Risiken und Nebenwirkungen stehen Vorträge aus den Bereichen Nieren, Augen und Demenz im Zusammenhang mit Diabetes auf dem Programm. Auch die neuen Therapieoptionen bei der Behandlung des Diabetes sind ein Thema. Neben den Vorträgen stellen Pharmafirmen im Foyer des Wilhelm-Maybach-Saales ihre Produkte aus und Selbsthilfegruppen können zu ihren Angeboten befragt werden.
Die ständig wachsende Anzahl von Diabetikern macht sich erfreulicherweise auch in den Mitgliederzahlen bemerkbar. So kamen die abnehmenden Zahlen durch Alter, Krankheit und Tod durch Neueintritte zum Stehen.
Erfreulich war auch, dass sich wieder ein Mitglied bereit erklärt hat, im Vorstand als 2. Vorsitzender mitzuarbeiten. So setzt sich der Vorstand jetzt wie folgt zusammen: 1. Vorsitzende Elisabeth Staas, 2. Vorsitzender Hans-Eberhard Popp, Kassiererin und Schriftführerin Angelika Lutz, Wanderführer Hans-Jürgen Staas, Beisitzer Waltraud Bechtle-Czech, Jürgen Gall, Alfred Haner, Heinz Poege, Uschi Schubert, Christa Schütz. Kassenprüfer sind Herbert Bielohoubeck und Herbert Mutz. Schön wäre es, wenn sich auch noch ein/e Schriftführer/in finden ließe.ES
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.