Neujahrsempfang in der Bonhoffergemeinde

Gäste aus drei Kirchengemeinden beim Neujahrsempfang in der Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirche, Sontheim
Heilbronn: Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirche - Sontheim | „ Eine schöne Idee, dieses lockere Beisammensein“, kommentierten zwei Besucherinnen den Neujahrsempfang, den die Ev. Dietrich-Bonhoeffer-Kirchengemeinde in Sontheim-Ost erstmalig für ihre Gemeindeglieder gab. Als Gäste geladen waren auch die Glieder der Ev. Nachbargemeinde Matthäus und der Kath. S. Martinus-Gemeinde, mit denen zuvor gemeinsam Gottesdienst gefeiert worden war. Pfarrerin Prinz lud ein, auf ein gesegnetes Jahr 2018 in den Gemeinden und ein gutes ökumenisches Miteinander anzustoßen. Jürgen Schad, Vorsitzender der Kirchengemeinde, dankte allen Aktiven für ihr Engagement und erinnerte daran, dass die Bonhoeffer-Gemeinde in diesem Jahr ihr 30-jähriges Bestehen feiert. Zugleich informierte er darüber, dass auf die Gemeinde bei der Umsetzung des nächsten Pfarrplans eine Pfarrstellenreduzierung zukommt. Seit einiger Zeit beschäftigt sich der Kirchengemeinderat mit der Frage, wie man der sinkenden Gemeindegliederzahl (aktuell 1570 Personen) entgegenwirken und mehr Menschen im Stadtteil eine kirchliche Heimat bieten kann. PR
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.