Orchestermesse Ostern

Generalprobe für Ostern (Foto: Volkmar Kott)
Heilbronn: Katholische Deutschordensmünster St. Peter und Paul |

Haydn-Messe an Ostern mit dem Chor am Deutschordensmünster

Nach zwei Jahren seit Beginn der Pandemie konnte der Chor endlich wieder einen Festgottesdienst gestalten. Am Ostersonntag erklang um 9.30 Uhr im Deutschordensmünster die Missa brevis in F für zwei Solosoprane, Chor und Streicher von Joseph Haydn, außerdem die Arie O lass mich hier zu deinen Füßen aus dem Oratorium Die Auferstehung von Georg Philipp Telemann.



 Die Solistinnen waren Tabea Schmidt und Leonie Zehle (Soprane), es musizierte das Heilbronner Kantatenensemble unter Konzertmeister Hans-Wilhelm Traub, die Gesamtleitung hatte KMD Michael Saum. Alle, Zuhörer wie Musizierende waren gleichermaßen bewegt nach der langen Corona bedingten Pause. Am Pfingstsonntag wird der Chor die Orgelsolomesse KV 259 von Mozart aufführen und Veni Sancte Spiritus von Johann Michael Haydn.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.