PEACE - Benefizkonzert von alto e basso

Heilbronn: Evangelische Wartbergkirche | PEACE - Benefizkonzert von alto e basso

Für die Opfer des Krieges in der Ukraine veranstaltete das Heilbronner Vokalensemble „alto e basso“  am 07.04.2022, kurzfristig in der Wartbergkirche ein Benefizkonzert mit Chorwerken zum Thema Frieden.

Bekannte Werke wie „Verleih uns Frieden“ von Heinrich Schütz oder das 8-stimmige „Mitten wir im Leben sind“ von Felix Mendelssohn Bartholdy hinterließen im Kontext der aktuellen Ereignisse einen intensiven Eindruck. Liedermacher und Lyriker Wolf Biermann war mit seinem Lied „Wann ist denn endlich Frieden“ in einer eigens für „alto e basso“ erstellten Chorfassung des Ensembleleiters Michael Böttcher zu hören. Weiter erklangen Werke von Nystedt, Duruflé und Parry sowie das „Nachtlied“ von Max Reger. Beeindruckend –und leider erschreckend aktuell - waren die von Schauspieler Thomas Fritsche vom Theater FF ausgewählten und zwischen den Musikblöcken vorgetragenen Texte, u.a. von Bertolt Brecht, Erich Fried und Kurt Tucholsky. Dass das Publikum dankbar für diese von Pfarrerin Christine Marschall (Nikolaikirche) liturgisch umrahmte meditative Stunde in der Wartbergkirche war, zeigte sich auch an den reichlichen Spenden. Sie kommen in vollem Umfang der Diakonie Katastrophenhilfe zugute.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.