Pfadfinder/-innen verteilen Flyer und sammeln Unterschriften zur Rettung der Gemeindewiese

Pfadfinder/-innen der Siedlung Hans Riesser vor der Verteilung der Flyer
Heilbronn: Ev. Friedensgemeindehaus | Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Siedlung Hans Riesser kämpfen weiter für den Erhalt der Gemeindewiese vor der Friedensgemeinde in der Moltkestraße. Die Jugendlichen haben ihre Anliegen auf einem aussagekräftigen Flyer zusammengefasst, den sie im gesamten Gebiet der Friedensgemeinde verteilt haben.

Durch das tatkräftige Engagement der einzelnen Gruppen, die in den verschiedenen Gemeindeteilen unterwegs waren, hat die Initivative direkt viele neue Unterstützer/-innen und Unterzeichner/-innen der Unterschriftenlisten gefunden.  

Die Pfadfinderinnen und Pfadfinder bereiten nun weitere Aktionen vor, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen. Eine Bebauung der Gemeindewiese würde die Pfadfinderarbeit in der Friedensgemeinde zwangsweise zum Erliegen bringen, und das wollen die über 70 aktiven Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Siedlung unbedingt verhindern. Die Siedlung Hans Riesser hat die bisherigen Ereignisse und Aktionen zur Rettung der Gemeindewiese in ihrem Blog unter https://hans-riesser.de/index.php/wiesenblog zusammengefasst. Unterstützer/-innen können im Gemeindebüro der Friedensgemeinde oder in der Wichernkirche unterschreiben. 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.