Pflege im Nationalsozialismus-Symposium am Kolping-Bildungszentrum

Ilona Bräuninger, Leiterin des Kolping-Bildungszentrums Heilbronn
Heilbronn: Kolping-Bildungszentrum |

Pflege im Nationalsozialismus

Die Fachschule für Altenpflege des Kolping-Bildungszentrums veranstaltete unter der Leitung von Schulleiter Cem Colak ein Symposium zum Thema "Pflege im Nationalsozialismus". Mit Gästen aus Wissenschaft, Politik und Praxis lag der Fokus auf einer multidisziplinären didaktischen Zusammenarbeit aller Beteiligten.

Gemeinsam arbeiten Prof. Dr. Michael Boßle von der technischen Hochschule Deggendorf, Prof. Dr. Karin Reiber von der Hochschule Esslingen, Franka Rößner von der Gedenkstätte Grafeneck sowie Schulleiter Cem Colak an einer pflegedidaktischen Handreichung für alle Lehrenden im Gesundheitswesen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.