Prüfungsbester Kfz-Mechatroniker geehrt

Heilbronn: Handwerkskammer Heilbronn-Franken |

Kfz-Innung Heilbronn-Öhringen übergibt Werkstattwagen

Die Ausbildung im Kfz-Gewerbe ist für den Innungs-Vorstand außerordentlich wichtig und zukunftsweisend für die Branche. So hat man sich im Vorstand der Kfz-Innung Heilbronn-Öhringen Gedanken gemacht, wie man die Auszubildenden motivieren kann.

Da eine Motivation nur während der Ausbildung Sinn macht, wurde vom Innungs-Vorstand beschlossen, jeweils den Prüfungsbesten Kfz-Mechatroniker der Gesellenprüfung Teil 1 im Zuständigkeitsbereich der Kfz-Innung Heilbronn-Öhringen auszuzeichnen. Die Gesellenprüfung Teil 1 findet am Ende des 2. Ausbildungsjahres statt.

Corona-bedingt konnte die diesjährige Auszeichnung anlässlich der Innungsversammlung im Herbst 2020 nicht vorgenommen werden.

Obermeister Thomas Meier und Geschäftsführer Siegfried Heer nahmen daher die Ehrung des Prüfungsbesten der Gesellenprüfung Teil 1_2020 im Rahmen einer kleinen Feierstunde bei einem Vorort Termin beim Ausbildungsbetrieb vor.

Herr Felix Gerlach vom Autohaus Bechtel GmbH & Co. KG, Dürrenzimmern, durfte von Obermeister Meier als Prüfungsbester einen komplett ausgestatteten Werkstattwagen im Wert von über 1.000,00 € entgegennehmen.


Auf dem Bild zu sehen:
Von links nach rechts
GF Siegfried Heer
OM Thomas Meier
Prüfungsbester Felix Gerlach
GF Ah Bechtel, Herr Ernst Walter Bechtel
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.