Römer in der Waldheide

Wer am Sonntagvormittag, den 24. Oktober 2021 und am Samstagmittag, den 30. Oktober 2021 jeweils einer Römergruppe in der Heilbronner Waldheide begegnete, muss sich nicht wundern, denn der Heilbronner Geschichtslehrer David Posner hat mit ehemaligen Schülern, Freunden und weiteren Bekannten erprobt, ob es möglich sei, als eine Gruppe von Römischen Legionären antike Truppenbewegungen „hautnah“ nach zu empfinden. Sie trugen alle durchschnittlich ein Zusatzgewicht von 20kg. Diese Römischen Wanderung in voller Rüstung, Bewaffnung und Schildern fanden auf der „Doppelt versteinten Hällischen Straße“ statt.
Solche Wanderevents werden Teil einer zukünftigen museumspädagogischen Veranstaltungsagentur sein, welche ab Frühjahr 2022 Römische Wanderungen für Interessierte im Heilbronner Umkreis durchführen wird. Darüber hinaus wird auch für Schulen die Möglichkeit bestehen, Unterrichtsbesuche von Römischen Legionären zu buchen.
3
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
10.084
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 04.11.2021 | 19:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.