Rundwanderung rund um Flein

Mitglieder des Kneipp-Vereins vor der Einkehr am Golfplatz
Nach den Worten der Wanderführerin Heidi Miller:" Haltet Ausschau nach den kleinen Schönheiten am Wegesrand. Sie machen unser Leben reich"; konnte den Kneippianern aus Heilbronn nur bestes Wetter beschienen sein. Die Corona konforme Gruppe startete von Flein aus am See vorbei zur Leberbrunnenquelle. Saftiges Gras neigte sich leise und schmiegsam in dem satten Grün. Nach "süßer" Pause ging es munter schwatzend durch die fortgeschrittene Farbensinfonie des Waldes aufwärts voran. Unter blauzartem und fernklaren Horizont zog der insgesamt 11 km lange Weg seine Schleife am Golfplatz entlang zur Einkehr. Nach dem Essen fakultativ weiter nach Flein. Wie an diesem Tag die Welt in ihren Dingen blühte und reifte, so trank auch die Gruppe von der Kraft der Natur und erstarkte mit der Bewegung in ihr. Eine Preisübergabe zu Karl Kreisers Bilderrätsel war ein Höhepunkt. Er ist zusammen mit seiner Frau Käte der unverzichtbare Filmemacher des Vereins. Mit Feingefühl, Erfahrung und Genauigkeit werden die wichtigsten Aktivitäten gefilmt und vorgeführt. So lassen sich die Dinge wunderbar Revue  passieren, während die nächsten Planungen schon in den Startlöchern sind. I.R.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.