Schüler der Johann-Jakob-Widmann-Schule qualifiziert für Abu Dhabi

Freut sich auf die Wettkämpfe in Abu Dhabi: Niklas Lohmann vor der Johann-Jakob-Widmann-Schule
Heilbronn: Johann-Jakob-Widmann-Schule | Mit drei Medaillen hat sich Niklas Lohmann, Schüler der Berufsvorbereitenden Einrichtung (BVE) an der Johann-Jakob-Widmann-Schule, für die Special Olympics 2019 in Abu Dhabi qualifiziert. Auf den Vorentscheid bei den diesjährigen nationalen Special Olympics in Kiel hat er sich gründlich vorbereitet: Mit Engagement absolviert der Schwimmer der Behindertensportgemeinschaft Neckarsulm (BSG) das wöchentliche Training und vereinbart es mit Schule und Praktikum. Auch für Abu Dhabi steht ein intensives Training an: Los geht es im September mit dem Vorbereitungswettkampf in Italien.
„Vor 10 Jahren habe ich das Schwimmen für mich entdeckt“, so der 18jährige aus Möckmühl, der stolz von seinen Erfolgen in Kiel berichtet: Gold in 25m Freistil und 25m Brust, bei denen er jeweils die Bestzeiten der Weltspiele von Los Angeles 2015 unterschritt. Silber gab es dann sogar noch bei der Staffel.
Für Niklas Lohmann steht der Berufswunsch noch nicht fest – einen Traum hat er jedoch: „Das Hobby zum Beruf machen – das wäre schön“. Einen ersten Schritt hat er bereits gemacht: Erst vor kurzem ist er der DLRG beigetreten.
Für Abu Dhabi drücken ihm seine Mitschüler und Lehrer die Daumen: „Wir freuen uns schon, wenn Du wiederkommst und alles gewonnen hast!“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.