Soziale Woche bei den Karnevalisten der CGH - Heilbronn

Im Bus unterwegs
Nun ist die Rasselbande der Carneval-Gesellschaft-Heilbronn e.V. wieder unterwegs um gute Laune und Freude in Heilbronner Pflegeheimen und Kindergärten zu verbreiten. Aber nicht nur die Jüngsten aus dem Verein zaubern lachende Gesichter auch Elferräte sind mit dabei um mit den Gästen zu singen, zu schunkeln und Witze zu machen. Präsident Uwe Bindereif stimmt mit lauter Stimme den Schlachtruf " Heilbronn, Trolli - Helau!" an und das Prinzenpaar lässt es sich nicht nehmen miteinzustimmen bis es durch alle Wände der Einrichtungen hallt.
3 Nachmittage lang sind sie mit dem Bus unterwegs, 4 Stationen pro Tag  werden angefahren und jedesmal tanzen die Kückengarde, die Juniorengarde, die Mariechen und das Tanzpaar. Es ist eine Höchstleistung für die Kinder und dass es Spaß macht ist ihnen bis zum Schluß anzusehen. Müde fallen sie ins Bett um am nächsten Tag gleich nach der Schule wieder parat zu stehen für die nächste Runde.
Am Faschingsdienstag gibt es beim Kinderfasching in der Harmonie die letzen Auftritte der Kinder zu sehen.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.