Sportlich aktiv in den Feierabend beim After-Work-Wandern

Pünktlich zum Start der After-Work-Wanderung am 03.05.2018 ließ sich nach einem trüben Tag die Sonne blicken. Wanderleiter Michael Burkhardt führte die deshalb bestens gelaunten 16 Wanderer vom Trappensee gleich sportlich bergauf, am Jägerhaus vorbei, in den historischen Steinbruch. Dort konnten die Wanderer einen Eindruck erhalten, wie früher Sandstein abgebaut wurde. Die vielfältige Fauna und Flora wurde begeistert aufgenommen. Anschließend ging es auf dem Wanderpfad weiter zur Aussichtsplattform am Galgenbergweg. Hier konnte der nach Meinung vieler Teilnehmer schönste Ausblick über Heilbronn genossen werden. Der Weg führte weiter auf die andere Waldseite in Richtung Weinsberg. Von dort aus ging es Richtung Waldheide zurück, durch den Waldkindergarten, den die meisten Wanderer zum ersten Mal sahen, auf den Walderlebnispfad. Auf dem Rückweg wurden die Wanderer auf Höhe des Schießplatzes von Jagdhornmusik begleitet. Nach fast genau zwei Stunden Gehzeit, 9,6 km und einem Durchschnittstempo von 4,9 km/h kamen alle zufrieden am Trappensee wieder an. Die After-Work-Wanderungen finden jeden Donnerstag 17:30 Uhr statt. An zwei Terminen im Mai, jeweils vor dem Feiertag bereits am Mittwoch zur gleichen Zeit. Info unter 07131 32024 oder unter www.nfhn.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.