Stadtbibliothek Stuttgart – Literatur Tempel der beeindruckte

Tagesfahrt der Diakonie nach Stuttgart. Besichtigt wurde die Stadtbibliothek am Mailänder Platz.
Heilbronn: Diakonisches Werk |

Wo gibt es eine Bibliothek mit Herz, die auch noch Bibliothek des Jahres und laut Time-Magazin eine der schönsten weltweit ist? In Stuttgart!

Und so begann die Führung in die Angebote der Stadtbibliothek in deren Herzen – ein vollkommen leerer kubischer Raum über 4 Stockwerke. Hier erwartete Frau Wordell die Gruppe der Diakonie und bot uns, nach kurzer Einführung in die Architektur des Gebäudes, spannende Einblicke in die Arbeit des Hauses quer durch alle Etagen. Wir erfuhren, die Stadtbibliothek ist fit fürs digitale Zeitalter. Bücherwürmer können sich an 140 Laptops und festen PC Arbeitsplätzen verteilt im ganzen Haus durch digitale Welten fressen. Sehr gefallen hat die Kinderbücherei mit seinen rund 60.000 Medien, Themeninseln und Kinderzimmer. Schon für die Kleinsten, die „Windelflitzer“, gibt es Angebote. Restlos begeistert waren dann alle beim Anblick des Galeriesaals, der in seiner Klarheit einfach nur schön ist. Auf der Dachterrasse, die eine herrliche Rundumsicht bietet, endete die Führung. Nach einem Bummel durch das neu entstande Europaviertel rund um den Mailänder Platz und einen kurzen Blick in das 2014 eröffnete Einkaufscenter Milaneo ging es zurück in die Innenstadt zu einem späten Mittagessen in der Markthalle.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.