Strukturiert zum Realschulabschluss

Dr. Tobias Behrens vermittelte Zehntklässlern der Helene-Lange-Realschule Techniken des Selbst- und Zeitmanagements
Zehntklässler der Helene-Lange-Realschule erlernten in einem Seminar zum Zeit- und Selbstmanagement, wie sie sich erfolgreich auf die Abschlussprüfung vorbereiten können und auch im Berufsleben mit einer guten Zeitplanung ihre Aufgaben bewältigen. Dr. Tobias Behrens stellte zunächst die fünf Schritte vor, die dazu notwendig sind: Ziele beschreiben, Aufgaben ableiten, diese priorisieren, abarbeiten und anschließend reflektieren. Bei der Darstellung von Aufgabenhierarchien erkannten die Teilnehmer, welche übergeordneten Ziele über dem Wunsch nach einer erfolgreichen Prüfung stehen und welche konkreten Aufgaben daraus abgeleitet werden können. Eine SMARTE Zielbschreibung (Spezifisch, Messbar, Attraktiv, Realistisch und Terminiert) ist ebenso notwendig wie das Erkennen von Stolpersteinen und die Priorisierung der Aufgaben nach dem Eisenhower-Prinzip: Die zu erledigenden Aufgaben werden je nach Dringlichkeit und Wichtigkeit in vier Kategorien eingeteilt und dadurch priorisiert. Praktische Übungen und die Arbeit mit einem Wochen- und Tagesplan rundeten die hilfreiche Veranstaltung ab, die die Adenauerstiftung ermöglichte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.