Tag der offenen Tür, Südstadtkids Heilbronn, 20.09.2018

Buntes Treiben beim Tag der offenen Tür der Südstadtkids
Heilbronn: Haus der Südstadtkids | Anlässlich des Weltkindertages am 20. September kamen über 250 Gäste, wo sie ein buntes Programm erwartete. Den Start gaben Musikbeiträge der Kinder, Informationen rund um die Arbeit der Südstadtkids und ein Dank an all die Menschen, die ihre Zeit und Mittel in das spendenfinanzierte Projekt investieren und es dadurch tragen: die Ehrenamtlichen, Mitarbeitenden, Service-Clubs, Unternehmen, Stiftungen und Kirchengemeinden. Während ihrer Rede appellierte Alexandra Gutmann, Leiterin der Mitternachtsmission,  an PolitikerInnen, Eltern, Schule und Freizeiteinrichtungen, Kindern und Jugendlichen mehr Möglichkeiten zur Beteiligung und freien Entwicklung zu geben. Dass Kinder und Jugendliche aus der Südstadt beteiligt werden wollen, erleben die Südstadtkids täglich: „Das Gemeinsame gelingt, wenn alle mithelfen. Die Zufriedenheit beim einzelnen Kind wächst, wenn es sich einbringt. Das üben wir im Kleinen und freuen uns über mittlerweile viele groß gewordene Südstadtkids, die ihren Platz in der Gesellschaft aktiv eingenommen haben“. Danach nutzten die großen und kleinen Gäste das bunte Angebot: Führungen durch das Haus, eine Tombola mit Selbstgemachtem der Kinder, Fahrradbasar, ein reiches Buffet und die Spielestraße.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.