Tag des Eigentums

Mit knapp 60 Mitgliedern reiste der Ortsverein von Haus und Grund Heilbronn zur Liederhalle nach Stuttgart. Der Ortsverein Stuttgart hatte wieder zum Tag des Eigentums eingeladen. Im Hegelsaal lauschten die Heilbronner den interessanten Vorträgen von Johannes Schwörer, Hohenstein, Chef einer Fertighausfirma sowie von Prof. Dr. Bernd Raffelhüschen, Freiburg. Alexander Blazek, stellv. Vorsitzender des Zentralverbandes, überbrachte zuvor ein Grußwort aus Berlin. Im Anschluss nach dem gemeinsamen Mittagessen in der Innenstadt ging es auf den Hohenasperg. Nicht in den Knast - sondern, zum Landesmuseum „Hohenasperg Ein Deutsches Museum“. Interessant zu wissen, wer schon alles in der vormaligen Festung und jetzt als Gefängniskrankenhaus genutzt, einsaß.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.