U.A.w.g. - Wolfgang Walker

Bereits von 10 Jahren verabschiedete sich der bekannte Radiomoderator Wolfgang Walker in den Ruhestand "Man soll gehen, solange man noch gemocht wird". Auf Einladung des Netzwerks Haushalt kam er nach Heilbronn und das Interesse war groß. Jahrzehntelang hat er seine Hörer begeistert und auch heute macht es viel Spass ihm zuzuhören. Schon als 16jähriger hatte er den Wunsch beim Radio zu arbeiten, aber der Vater wollte, dass er Lehrer wird und so studierte er Germanistik. Während des Studiums hospitierte er beim SDR und wurde schnell ein begeisterter Mitarbeiter. Es faszinierte ihn, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, Themen vorzustellen und Menschen zu porträtieren. Sein ehrliches Interesse an den Menschen bescherte ihm viele langjährige treue Zuhörer. Bis heute sind die Sendungen"Wolfgang Walker - Hörer helfen Hörer" und "U.A.w.g. - Um Antwort wird gebeten" fest mit seinem Namen verbunden. "Die Arbeit fürs Radio war mein Traumberuf" und er bekam bereits mit 40 Jahren das Bundesverdienstkreuz - nun war auch der Vater ausgesöhnt. Mit vielen berühmten Menschen wie Erich Kästner, Lilly Palmer, Peter Ustinow, Heinz Rühmann und Peter Frankenfeld kam er ins Gespräch. Den Heilbronnern machte es viel Freude, dem excellenten und vitalen ehemaligen RAdiomoderator zuzuhören.UMB
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.