Überraschungen zum Muttertag

Heilbronn: Pflegeresidenz Senterra | Heilbronn. Um anlässlich des diesjährigen Muttertages am 8. Mai allen Müttern in der Einrichtung ein herzliches Dankeschön auszusprechen, will die Alloheim Senioren-Residenz „Senterrra“ diesen inoffiziellen Feiertag sehr besonders machen. Im Blick hat man dabei auch die Mitarbeiterinnen der Residenz, die auch im Zuge der Corona-Krise den Alltag der Senioren immer vor dem Hintergrund gesteigerter Lebensqualität gestalten.
„Wir sind hier wie eine große Familie“, sagt Einrichtungsleiterin Iris Axtmann, „das gilt nicht nur für die Beschäftigten untereinander, sondern auch im gemeinsamen Miteinander zu den bei uns lebenden Seniorinnen und Senioren.“ Besonders ehren will man aber im Zuge einer kleinen Feier die Leistungen aller Mütter. „Die möchten wir anlassgerecht am 8. Mai hervorheben und allen Müttern in unserer Einrichtung ein herzliches ‚Danke‘ sagen“, betont Iris Axtmann, „nicht nur unser Küchenteam hat sich schon eine Überraschung einfallen lassen.“
Im Mittelpunkt stehen dabei aber auch die Mütter unter den Mitarbeiterinnen der Residenz. „Ich habe großen Respekt vor der Leistung der Kolleginnen, die täglich Beruf und Familie unter einen Hut bekommen müssen“, so die Einrichtungsleiterin, „auch in diesem Jahr leisten sie als ‚Heldinnen des Alltags‘ wirklich Unglaubliches, um den Ansprüchen in der Pflege und der eigenen Familie gerecht werden zu können. Von ganzem Herzen möchten wir uns bei diesen tollen Mitarbeiterinnen für ihren unermüdlichen Einsatz bedanken.“
Auch die Mütter unter den Bewohnerinnen sollen am Muttertag hervorgehoben werden. „Unsere Mitarbeiter sind sehr kreativ, wenn es darum geht, unseren Bewohnern eine Freude zu bereiten“, sagt Iris Axtmann, „den Muttertag werden wir allen Müttern unter unseren Senioren und im Team auf jeden Fall versüßen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.