Unterstützung und Hilfsangebote der Katholischen Kirche

(Foto: pixabay)
Heilbronn: Heinrich-Fries-Haus | In dieser Zeit, in der alle in der Gefahr stehen sich mit dem Corona-Virus zu infizieren und krank zu werden, brauchen vor allem alte und kranke Menschen, die nicht mehr aus dem Haus gehen können oder wollen, die Kirche. Viele Kirchengemeinden sind aktiv geworden und bieten Hilfsangebote vom persönlichen Segen, über Einkaufshilfen oder seelsorgerliche Begleitung am Telefon, Impulsen und Gebete für zuhause an. Eine erste Sammlung, der im Dekanat Heilbronn-Neckarsulm angebotenen Unterstützung, finden Sie unter www.dekanat.heilbronn-neckarsulm.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.