Virtuelles Kitchen-Koch-Event

Beim virtuellen rotarischen Kochen immer dabei: Das Laptop
Erstmals fand beim Rotary Club Heilbronn-Unterland ein virtuelles „Multi-Kitchen-Kochevent“ statt. Präsident Jochen Seeber gab das Motto vor: „Kochen, Trinken, Spaß haben.“ Die Begeisterung war groß. Rund 50 Menü-Pakete wurden bei der Heuchelberg-Gastronomie bestellt. Koch Max Wieland gab Tipps, wie die verpackten Speisen in der eigenen Küche fertig gekocht werden - meist einfach im warmen Wasserbad. Es gab Karotten-Ingwer-Suppe, Medaillons vom Rinderfilet und Rinderbäckle vom Weiderind oder eine vegane Alternative, als Dessert ein Schokoladenmousse oder veganes Kokos-Panacotta. Weingut-Chef Christian Hirsch stellte dazu das extra lang im Barrique gereifte „CH ROT Cuvée Hirsch Großes Geweih“. Virtuell wurde mit dem Wein angestoßen. Es war unterhaltsam, per Video in andere Küchen- und Essräume zu schauen und gegenseitig Tipps zu geben. Die Bilanz: „Super Essen. Alles sehr lecker.“ Und geplaudert wurde über zwei Stunden lang - über Freunde.und Erinnerungen. Anregungen für das künftige Clubprogramm gab es reichlich. Der Abend hab ihm den Club wieder näher gebracht, meinte ein Teilnehmer. „Das Live-Erlebnis fehlt uns allen“, wurde festgestellt. Präsident Seeber erkannte „eine tolle Idee“ und einen wichtigen Beitrag zur Freundschaft. Schon wird geplant, das zu wiederholen.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.