Volkstänzer auf der Gartenschau Bad Herrenalb

Die Volkstanzgruppen beim gemeinsamen Abschlusstanz auf der Gartenschau Bad Herrenalb begleitet von der Volkstanzmusik 'Danzbändel'.
Hartmut Liebscher, Vorsitzender der djo-Deutsche Jugend in Europa, Landesverband Baden-Württemberg e.V. hatte zum Folkloretag eingeladen. Es kamen viele Tanzgruppen von nah und fern. Es war eine Bereicherung für die Gartenschau in Bad Herrenalb, denn durch die Vielfalt der Trachten war alles noch viel bunter. Alle Gruppen kamen in ihrer überlieferten Tracht, die nach alten Unterlagen gefertigt waren. Es war ein buntes und fröhliches Miteinander. Der Volkstanzkreis Heilbronn e.V. bot mit Freunden des Sing- und Spielkreises Heidelberg, des Karlsruher Volkstanzkreises, der DJO-Volkstanzgruppe 'Klingender Bogen' sowie dem Volkstanzkreis Stuttgart-Zuffenhausen einen vielfältigen Reigen von überlieferten Tänzen. Jede der Gruppen bot auch noch ihr eigenes Programm. Die Musik des Heidelberger Spielkreises wurde bereits tatkräftig vom eigenen Nachwuchs unterstützt, dem Karlsruher Volkstanzkreis spielte die Familienmusik Bauke auf. Das Publikum gab reichlich Beifall zu den Tanzdarbietungen. Auf verschiedenen Plätzen spielte die Volksmusik "Danzbändel" auf und vereinte auf der Sparkassenbühne alle Volkstänzer zum gemeinsamen Abschlusstanz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.