Volkstanzkreis Heilbronn e.V. erfreute Heilbronner Senioren

Mit einfachen und schwierigeren Figurentänzen erfreute der Volkstanzkreis Heilbronn e.V. Heilbronner Senioren.
Heilbronn: Alte Kelter - Sontheim | HEILBRONN. Der Volkstanzkreis Heilbronn e.V. war vor seiner Sommerpause gleich noch dreimal im Einsatz. Er war eingeladen zum Schwäb'schen Sommerfescht in das ASB Pflegezentrum Sontheim, zu "Sommer, Sonne, Sommerfest" in die Pro Seniore Residenz in Sontheim und ins CASA REHA Seniorenpflegeheim, Am Schlüsselgarnweg. Die Mitglieder hatten einen bunten Strauß von Tänzen zusammengestellt: Es waren Tänze aus Deutschland, der Schweiz und auch aus Flandern. Es machte richtig Freude, wie die Anwesenden aufmerksam zugeschaut und auch manches Mal recht begeistert und rhythmisch geklatscht haben. Sie ließen sich nicht lange dazu auffordern. Zwischendurch wurden die Trachten vorgestellt, z.B. aus Schlesien, Böhmerwald, Zabergäu, Passau, Tschechoslowakei, Dobrudscha, verschiedene Dirndl oder auch einfach Hübsches aus der Landhausmode. Es war ein recht buntes Bild. Bereits heute laden wir Tanzfreunde und Interessierte ein, zum Tanzfest am 20. Oktober ab 19.30Uhr, unter dem Motto "Kommt tanzt einfach mit". Wolfgang Kaiser mit seinen Freunden spielt mit Akkordeon, Geigen, Kontrabass und Tuba zum Tanze auf. Mit einfachen und auch etwas schwierigeren Tänzen will der Volkstanzkreis das Volkstanzjahr im Raum Heilbronn ausklingen lassen. Die verschiedenen Tänze werden in leicht verständlicher Weise vermittelt, so dass alle gleich mittanzen können. Als Gäste wird die Volkstanzgruppe Odenwaldklub Bensheim-Auerbach erwartet. Diese Veranstaltung ist für den 1981 gegründeten Volkstanzkreis auch ein Stück Öffentlichkeitsarbeit.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.