Vom Marrahaus nach Sontheim durch die Wertwiesen

Die Kneippianerinnen wurden schon vom Wirt des Sängerheims erwartet.
17 Wanderinnen des Kneippvereins Heilbronn machten sich mit Wanderführerin Irene Sieber auf den Weg am Neckar entlang zu den Wertwiesen. Die Baufortschritte des Vereinshauses der Ruderschwaben wurden begutachtet und auf dem Neckar die letzten Jungschwäne entdeckt, die noch im Kielwasser der Eltern schwimmen . Bald war das Sängerheim erreicht. Dort erwarteten uns liebevoll weihnachtlich gedeckte Tische, die 2 Kneippianerinnen vorbereitet hatten, bestückt mit Nüssen,Mandarinen und Schokolade und selbstgebastelten goldhaarigen Engelchen. Es gab ein kleines Programm und Geschenke für die beiden Wanderführerinnen der Mittwochswanderer. Sogar ein Weihnachtslied wurde angestimmt. Nach einem guten Essen und angeregten Gesprächen kam der Aufbruch und da es draußen schon dunkel war ,wurde „weise auf den zweiten Teil“ der Wanderung verzichtet und der Bus zur Heimfahrt genommen. Ein großes Dankeschön an die Organisatorinnen dieses wunderschönen Nachmmittags. APS
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.