Von Kirchhausen nach Öhringen

Öhringen mit dem Ohrntal war das Ziel beim Radeln mit Jungrentnern.

Gestartet wurde in Kirchhausen. Über Neckarsulm, Weinsberg und Ellhofen ging es nach Wimmental. Einmal links und einmal rechts neben der A6 ging es immer weiter hoch. In Dimmbach hatten wir den höchsten Punkt erreicht. Über Rappach und Bretzfeld ging es nach Verrenberg. Nach der Mittagspause war es nur noch ein kleines Stück bis Öhringen. Dort folgten wir dem Ohrntal bis Ohrnberg. Ab dann war es der Kocher Radweg auf dem wir fuhren. In Jagstfeld überquerten wir den Neckar um in Bad Wimpfen noch einen Kaffee zu genießen. Nach Biberach fuhren wir auf dem neuen Radweg neben der A6 bis nach Kirchhausen.
1
1 1
2 1
1
1
1
2
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
2.519
Elke Pfeiffer aus Neckarsulm | 31.05.2021 | 17:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.