Von Löwenstein nach Willsbach

Mitglieder des Kneipp-Vereins am Breitenauer See
Ein herrlicher Spätsommertag lockte eine kleine, feine Wandergruppe des Kneippvereins Heilbronn hinaus zu einer Wanderung von Löwenstein nach Willsbach.
Der Spruch des Tages: Die Schönheiten der Natur entdeckt man nur mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen!
Nur ein paar Schritte vom Ortszentrum, weg von der Straße, öffnet sich das Panorama und die ganze Pracht des Weinsberger Tals lädt zum Verweilen und Staunen ein. Vorbei geht es am Friedhof, an Obstwiesen, am Waldesrand, an den Weinbergen, immer gibt es etwas zu schauen.
Die Weinlese beginnt, die Trauben leuchten, Äpfel und Birnen werden reif, wie schön und reich ist doch unsere Region!
Verblüffend ist der Blick von oben auf den Breitenauer See, jetzt gerade keine glitzernde Wasserfläche, sondern ein grüner Teppich.
Gestärkt durch kleine Leckereien ist bald die Mittagseinkehr erreicht, und danach geht es in flottem Tempo nach Willsbach; die Stadtbahn bringt die Gruppe pünktlich nach Heilbronn zurück.
Ein herzlicher Dank gebührt Getrud Kleofass, die diese Wanderung perfekt vorbereitet und geführt hat. Allen ist bewusst, dass nur durch das Engagement der Wanderführer und Wanderführerinnen diese wunderbaren, harmonischen Wanderungen möglich sind. H.M.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.