Von Neuenstadt nach Cleversulzbach

DAV-Senioren wandern bei Tropenhitze nur mit Hut...!
Am Lindenplatz in Neuenstadt starteten die Senioren des Deutschen Alpenvereins ihre Wanderung. Von Edeltraud und Wolfgang Lieb geführt, ging es zunächst durch den Ort, vorbei am Schul- und Sportgelände ins Brettachtal. Es war heiß und schwül. Die Sonne brannte unbarmherzig. Doch gut "behütet", aber langsamer als sonst, wanderte man Richtung Brettach. An Streuobstwiesen und am "Wachsenden Bächlein am Goldbrunnen" vorbei, erreichten die Wanderer die Mühle in Brettach. Dort wurden sie mit Getränken und Knabbereien bereits erwartet. Die Rast im Schatten der mächtigen Parkbäume genossen alle sehr. Doch dann ging´s weiter auf dem "Mörike-Pfad" nach Cleversulzbach ins "Brunnenstüble". Nachdem man sich gestärkt und wieder ausgiebig unterhalten hatte, brachte der Bus die Wanderer über Neuenstadt wieder zurück nach Heilbronn. Und es hieß nur noch:"Ab nach Hause und unter die Dusche!"            EM
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.