Vortrag von Christoph Gross, Präsident des LAG a.D. "Karl V."

Wann? 27.02.2018 18:30 Uhr bis 27.02.2018 20:00 Uhr

Wo? Heinrich-Fries-Haus, Bahnhofstraße 13, 74072 Heilbronn DEauf Karte anzeigen
Heilbronn: Heinrich-Fries-Haus | Karl V. / Carlos I und seine Beziehungen und Aufenthalte
im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation
Am 28.6.1519 wurde Karl V. mit noch nicht einmal 20 Jahren zum deutschen Kaiser gewählt. Auf dem Reichstag in Worms (1521) kam es zu keiner Einigung; in die folgenden Auseinandersetzungen wurde auch Heilbronn einbezogen, insbesondere nachdem die Stadt 1538 dem protestantischen Schmalkaldischen Bund mehrerer Reichsstädte und Fürsten beigetreten war.
Die Auseinandersetzung führte unter anderem dazu, dass der Kaiser selbst 1546 nach Heilbronn kam und dort einige Zeit blieb und zwar in Begleitung eines nicht kleinen Teils seiner spanischen Truppen.
Erst durch den Reichstag zu Augsburg (1555) wurde für Heilbronn das evangelische Bekenntnis gesichert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.