WANDERTAG DES MGV URBANUS HEILBRONN

Mittagsrast im Neckartal

Von Haßmersheim über die Eduardshöhe nach Gundelsheim.

Wenn auch die Natur den Regen dringend nötig hätte, so waren die Wanderer doch froh, dass die Schirme im Rucksack blieben.

Die 24 Erwachsenen und 6 Kinder starteten in Haßmersheim über die Fußgängerbrücke hoch über den Neckar um der weiten Neckarschleife nach Westen zu folgen. Direkt am Neckarufer war Rast. Gut gestärkt war der Aufstieg zur Eduardshöhe kein Problem. Was für eine Erholung, im frischgrünen Wald mit ein paar wenigen Regentropfen der Nacht erstmal tief durchzuatmen!
Von allen Seiten grün eingerahmt gab die Eduardshöhe den Blick frei auf Michaelsberg und Gundelsheim mit seinem mächtigen Schloß Horneck. Weiter durch den Wald und unberührte Natur lockte Neckarmühlbach zur Mittagsrast im Gasthof Neckartal.
Noch ein ebener Fußweg durch Wiesen und Felder dem Neckar entlang und bald war Gundelsheim erreicht. Nach kurzer Wartezeit brachte uns die Stadtbahn pünktlich zurück nach Heilbronn.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.