Weihnachts-Winterfest der Gartenfreunde Rasenäcker HN-Böckingen

"Der Nikolaus ist da"
Lichterglanz und Glühwein-Duft, Temperaturen um die Null Grad und Trocken. Mal wieder ein Wetter zum Weihnachtsfest der Gartenfreunde Rasenäcker wie bestellt.
So eröffnete der 1. Vorsitzende Ralf Hennrich in seiner Begrüßung das Winterfest.
Viele der kleinen Gartenmitglieder freuen sich ganz besonders auf diesen  Tag im Verein. Wer kommt denn heute, wollte der 1. Vorsitzende von den Kindern wissen.
"Der Nikolaus". Da waren die Kleinen sich lautstark einig. In Begleitung von Knecht Ruprecht kam der Nikolaus mit lautstarkem Glockengeläute, doch ohne Rute.! Denn brav waren Sie Alle, so hat man Ihm berichtet. Für die Geschenke gab es oft ein kleiner Vortrag in Gedicht und Gesang, einfach schön. Musikalisch umrahmt von der eigenen "Rasenäcker Band" unter der Leitung von Andreas Ulmer. Alles war wieder bis ins Detail von der Vereins-Chefin, Claudia Eckert durchgeplant. Das ganze Ambiente, Innen wie Außen hatte Ihre Handschrift. Doch ohne die zahlreichen Helfer und Helferinnen im Verein geht es doch nicht. Ein großer Dank der Vorstandschaft, die mächtig stolz sind für das gelungene Fest.
Klassisch eine rote Wurst. Doch Gourmet-technisch auf hohem Niveau, der Balkan und die russische Küche. Mit vortrefflichen Manties und Mici auch Mitsch genannt, war das Essen eine Punktlandung. Wer es nicht kennt. Das nächste Winterfest der Gartenfreunde kommt bestimmt. " Frohe Weihnachten"
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.