Wohlfühlgarten in Stein am Kocher

Die Mischung macht es im Garten der Rosemarie Schlaghoff. Auf dem über 900 m² großen Grundstück nimmt zwar das Wohngebäude einen gehörigen Fetzen Land in Anspruch, doch bleiben ihr für die Gestaltung der „Restfläche“ noch sehr viele Kreativmöglichkeiten.
Obwohl sie den Schwerpunkt der Gartenplanung darein legt, ihre mehr als 100 Rosen wirkungsvoll in Szene zu setzen, kommen doch auch der Gartenteich und die Staudenbeete gut zur Geltung. Zudem laden überdachte Sitzecken zum Freizeitgenuss bei jedem Wetter ein.
Der Nutzgarten ist mit vier Hochbeeten, einem Gewächshaus und fünf Kompostbereitungsanlagen ausgerüstet. Die Versorgung der Familie mit Gemüse und Salat aus biologischem Anbau ist gesichert.
Obstbäume und zwei fast 15 m hohe Lärchen mit Elsternnest und Kletterrosen bis in die Spitze bewirken ein besondere Geschlossenheit trotz des Weitblicks bis hinüber zum Stromberg und den Blauen Turm von Bad Wimpfen am Horizont.
2
Diesen Autoren gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.