WOW-DAY-Aktion der Freien Waldorfschule Heilbronn

Pizzaverkauf an der Freien Waldorfschule Heilbronn
Heilbronn: Freie Waldorfschule - Sontheim |

Kinder helfen Kindern

Der Waldorf One World Day, kurz WOW-Day, ist seit 20 Jahren fester Bestandteil der Waldorfschulen. Kinder und Jugendliche sammeln an einem Tag mit unterschiedlichen Aktionen Spenden. Diese werden von der Organisation Freunde der Erziehungskunst gesammelt und zu 100% an hilfsbedürftige Kinder und Projekte weitergeleitet.
Mit Feuereifer waren auch zwei Klassen der Freien Waldorfschule Heilbronn dabei. Die 5. Klasse erfreute mit fröhlicher Straßenmusik die Passanten in der Heilbronner Innenstadt. Die Kinder trotzten mit ihrem Gesang und ihren Instrumenten der Kälte und freuten sich über das gesammelte Geld. Mit dem Verkauf selbstgebackener Pizza in den Schulpausen und Brotverkauf auf dem Martinsbazar der Schule sammelte auch die 7. Klasse für diesen guten Zweck. Mit Unterstützung der Erwachsenen stellte die Klasse den Teig her, belegten diesen mit leckeren, gesunden Zutaten, die nach dem Backen an die Schulgemeinschaft verkauft wurde. Der Brotstand war am Martinsbazar innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Für alle ist der Wow-Day ein wichtiges Ereignis, um somit anderen Kindern und Hilfebedürftigen zu helfen und gleichzeitig ein Zeichen für eine bessere Welt und Mitgefühl für Mitmenschen zu setzen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.