Wünsch dir eine Wanderung - Doppelte Feenspuren rund um Murrhardt

Alles ruhig und friedlich im Stadtgarten Murrhardt, Freitagmorgen, 9:00 Uhr.

Gleich zwei Wanderfreundinnen baten unabhängig voneinander um eine Wanderung durch die Hörschbachschlucht. Da fiel den Wanderführern auf, dass sie selbst 2015 zum letzten Mal die Tour gemacht hatten.

 
Treffpunkt war oberhalb des Friedhofs in Murrhardt und es ging gleich steil den Wald hinauf über den Waltersberg zum Unteren Hörschbachweg. Welche Enttäuschung am Vorderen Wasserfall, der Bachweg ist seit Juni gesperrt, es drohen weitere Hangabbrüche. So konnten über den Hangweg ganz neue Eindrücke gewonnen werden, wenn auch das Erlebnis fehlte unterhalb des Hinteren Wasserfalls, der als Kaskade 12 m in die Tiefe stürzt, anzukommen. 
Nach dem Wasserfall wird es dann nochmal kurz wild romantisch und matschig, bevor die Wanderer einen selten begangenen Übergang zum Grenzweg wählten. Hier gab es Pilze im Überfluss. 
Durch die Querung der L1119 wechselte auch die Feenspur von den Waldklingen zum Felsenmeer. Der Riesbergturm war die nächste Attraktion und diese Aussicht wurde auch genossen. Dann führte ein schmaler Weg zum Abstieg über die Felsen. Am Römersee vorbei ging es nach Murrhardt hinein und nach einer Pause mit Kaffee und Kuchen wurde noch durch den Stadtpark, um den Feuersee und den Waltrichshügel flaniert. In dieses hübsche Städtchen kann man sich schnell verlieben. 
1
2
2
2
3
1
1
2
1
1
3
2
3
1
2
2
2
2
1
1
2
2
2
2
2
3
10
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
5.146
Heide Böllinger aus Bad Friedrichshall | 04.09.2021 | 20:17  
2.699
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 04.09.2021 | 21:01  
6.156
Michael Harmsen aus Weinsberg | 05.09.2021 | 16:42  
1.606
Wander Gaby aus Heilbronn | 06.09.2021 | 09:36  
6.156
Michael Harmsen aus Weinsberg | 10.09.2021 | 17:19  
8.137
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 14.09.2021 | 11:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.