Zebra-Käsekuchen (Glutenfrei)

Der gute alte Käsekuchen kommt für mich nie aus der Mode. Saftig, quarkig, locker und hier mit dezenter Schokonote.Ein Klassiker, der immer gut ankommt.
Für den Zebralook wird die Käsekuchenmasse einfach halbiertund mit Kakao gemischt und anschließend abwechselnd in die Form gegeben.
Zutaten für einen Kuchen mit 18 cm Durchmesser (für eine 28 cm Springform die Mengen verdoppeln):
500 g Quark
1 Ei
75 ml Milch
200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
100 g Zucker
40 g Speisestärke
Mark einer halben Vanilleschote
15 g Kakaopulver
etwas weiche Butter für die Form
Zubereitung:
Den Quark mit dem Ei glatt rühren. Bis auf das Kakaopulver alle übrigen Zutaten hinzu geben und verrühren. Die Masse halbieren und unter eine Hälfte das Kakaopulver rühren. Die Springform fetten und nun den Teig esslöffelweise einschichten.
Je 1-2 EL von der Masse mittig in die Springform geben.
Je weniger Masse, je dünner werden die Schichten.
Bei 175 Grad eine Stunde backen
8
Diesen Autoren gefällt das:
6 Kommentare
554
Moni Bordt aus Weinsberg | 13.01.2019 | 20:07  
841
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 13.01.2019 | 21:57  
103
Karina Jobst aus Heilbronn | 14.01.2019 | 14:21  
2.046
Angelika Di Girolamo aus Künzelsau | 14.01.2019 | 17:46  
103
Karina Jobst aus Heilbronn | 15.01.2019 | 08:52  
971
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 20.01.2019 | 19:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.