Zwei Chöre – ein Konzert ... Rock und Pop auf der BUGA ... und das zwei Mal!

Heilbronn: Buga Heilbronn 2019 |

Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte ChorVisions-Vorsitzende Susi Frech am 19.5. die zahlreichen BUGA-Besucher an der Fährlebühne zum gemeinsamen Konzert der 'Rockies' aus Beilstein und „ChorVision“ dem Chor des Chorverbandes Heilbronn.

Die Rockies begannen mit ihrer Dirigentin Julia Stein (und Pianist Thomas Stapf) und begeisterten mit „Scat Calypso“, „Fata Morgana“, „City of stars“ und „Fields of Gold“.
Mit einer Liedzeile aus “Die Stimme kann´s“ stellte ChorVision nun seine Visionen vor: Chorleiterin Annette Glunk leitete über zu „Viva la Vida“. Nach „So soll es bleiben“ und „Drück die Eins“ kamen die Rockies mit „Every time I feel the spirit“,„Adiemus“ und "Jodler" erneut auf die Bühne.
Anschließend besangen beide Chöre  die „Sally Gardens“.
Dann entführte ChorVision das Publikum mit „Erlaube mir feins Mädchen“ sowie „Ausgerechnet Bananen“. Zur allg. Erheiterung fuhr bei „Perfekte Welle“ das BUGA-Shutlle vorbei und brachte  die Bühne gewaltig zum Wanken.
Zum Finale sangen beide Chöre „Only you“ sowie die geforderte Zugabe "Mir im Süden".
O-Ton eines Besuchers: „Tolles Event, super Chöre, Musik hervorragend, Wetter bestens und der Ort klasse!“
ChorVision ist am 2.6. um 11:30 im Heinrich-Fries-Haus zu hören und am 30.7. beim Mitsingkonzert von 18:30 - 19:30 auf der Buga.
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.