Aufgrund aktueller Situation eingestellt - NABU Heilbronn und Umgebung e. V. sucht weitere Unterstützer

Vorsitzende Britta Böhringer-Retter vom NABU Heilbronn und Umgebung e. V. mit dem Werbeteam - Foto: NABU
Die NABU-Werbeaktion wird aufgrund der aktuellen Situation eingestellt.

Der Natur- und Artenschutz braucht dringend Unterstützung. Davon ist die NABU-Gruppe Heilbronn und Umgebung e. V. überzeugt. Daher wurde am 9. März eine Werbeaktion von Tür zu Tür gestartet, um noch mehr Menschen für den Naturschutz zu begeistern. „Nur mit vielen Förderern können wir unsere erfolgreiche Arbeit fortsetzen“, sagt Britta Böhringer-Retter, Vorsitzende der NABU-Gruppe. Als Beispiele für gelungene Projekte des NABU nennt sie die zahlreichen Bemühungen im Vogelschutz für Steinkauz, Schleiereule und Schwalbe oder auch die Pflege mehrerer wertvoller Streuobstbestände.

Zurzeit ist ein „Werbeteam“ für den NABU im Stadtkreis Heilbronn sowie in den Gemeinden Abstatt, Flein, Ilsfeld, Talheim und Untergruppenbach unterwegs. Das Werbe-Team besteht aus jungen Menschen, die sich bei einer vom NABU beauftragten Agentur beworben haben, um für eine gemeinnützige Organisation Mitglieder zu gewinnen. Die Werber/-innen sind an ihrer Kleidung mit dem NABU-Logo und dem mitgeführten Werberausweis erkennbar. Sie dürfen kein Bargeld annehmen.

Kontakt für Rückfragen: Markus Pagel, Mitgliederservice@NABU-BW.de
1
Einem Autor gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.