Die Biene Albert feiert ein Fest!

Herzlich Willkommen
Heilbronn: Ev. Wichernkirche |
Albert Einstein sagte: "Wenn die Biene von der Erde verschwindet, dann hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben."

Wir vom ev. Albertkindergarten in Heilbronn empfinden es als unsere Pflicht, den Kindern Naturerfahrungen zu ermöglichen.

Daher fand am Samstag, den 2.Juni 2018 rund um den Kindergarten ein Stationenlauf zum Thema Insekten statt. Begrüßt durch einen Schmetterling und eine Biene wurden die ca. 50 Familien zu den Stationen geschickt! An der Bienenstation erklärte und veranschaulichte Dieter Sackmann (Imker) den Kindern welche Arbeit die Honigbienen tagtäglich leisten. An den weiteren Stationen  z.B Käfer, Schmetterlinge und Insekten brachten sich Mitarbeiter des NABU Heilbronn ein und unterstützten mit viel Fachwissen und einigen Anschuungsobjekten. Kreativ konnten die Kinder an der Bastelstation sein und ein Insektenhotel basteln, hier brachten sich die NABU-Jugendleiter ein und sägten, schnitten und  bohrten fleißig vor, damit die Kinder ihre Konservendose gut füllen konnten. Wenn alle Stationen durchlaufen waren, konnten sich die Familien an selbstgebackenen und kühlen Getränk erfreuen. 
Mit unserer Aktion haben wir viele Familien erreicht und sicher Einiges mit auf den Weg geben können, denn "man achtet und schützt nur, was man kennt!"
1
Einem Autor gefällt das:
2 Kommentare
164
Moni Bordt aus Weinsberg | 06.06.2018 | 06:56  
14
ev. Albertkindergarten Heilbronn aus Heilbronn | 06.06.2018 | 16:54  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.