Fledermäuse in der Heilbronner Innenstadt

Zwergfledermaus
Heilbronn: Innenstadt | In der Heilbronner Innenstadt gibt es Fledermäuse. Die Zwergfledermaus ist hier auf jeden Fall heimisch. Link zur Zwergfledermaus:  https://schleswig-holstein.nabu.de/tiere-und-pflan...
Schon einige Jahre werden meine Eltern, die in der Nähe vom Neckar in der Innenstadt wohnen, im Sommer ab und an von Fledermäusen besucht. Speziell in warmen Sommernächten, in denn meine Eltern Nachts alle Fenster geöffnet haben, fliegen immer mal wieder einige dieser Tiere in die Wohnung. Da meine Eltern keine Fliegengitter an den Fenstern haben und im 4 Stock wohnen, scheinen sie direkt auf der Flugroute zu liegen. Leider ist dieses Mal ein Malheur passiert. Da auch meine Eltern einige Fliegen in der Wohnung hatten und dieses Jahr noch keinen Besuch der Fledermäuse hatten, haben sie in der Wohnung diese klebrigen Fliegenfänger aufgehängt.
Und leider ist das Unglück passiert und ein Schwarm mit Fledermäusen ist nachts wieder in die Wohnung geflogen. Am Morgen haben meine Eltern dann leider eine tote Fledermaus gefunden, die sich in dem Fliegenfänger verfangen hatte. Zwei weitere Fledermäuse waren ziemlich entkräftet. Meine Eltern haben sich mit dem Nabu in Verbindung gesetzt. Woraufhin auch gleich jemand vorbei kam. Eine Fledermaus die am Flügel verklebt war, hat die Frau vom Nabu mitgenommen. Die anderen Fledermaus hat meine Mutter, laut Anweisung über den Tag in der Wohnung behalten und mit Wasser versorgt. Da es schon zu heiß war um die Fledermaus in Freiheit zu entlassen. Das hat sie dann am folgenden Abend getan. Und plötzlich sind noch 2 weitere Fledermäuse aufgetaucht und auch in die Freiheit geflogen. Die zwei Exemplare hatten sich tagsüber in der Wohnung versteckt.
Nun sind die Fliegenfänger abgebaut und solange es nicht wieder so heiße Nächte gibt, können meine Eltern auch die Rollläden runter lassen und somit die Fledermäuse aussperren. Aber ohne Fliegenfänger ist es auch kein Problem für die Tiere wieder raus zu finden. Nur leider haben diese faszinierenden Tiere ihre Verdauung nicht im Griff. Soll heißen überall sieht man dann die Spuren ihres Besuchs.
Leider sind die Bilder die meine Mutter gemacht hat, nicht besonders scharf geworden. Denn sie musste die Fledermaus durch die Box durch fotografieren, in der sie auf den Abend warten musste.
1
1
1
4
Diesen Autoren gefällt das:
8 Kommentare
5.757
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 23.08.2020 | 20:12  
3.231
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 23.08.2020 | 21:07  
6.267
Anneliese Herold aus Oedheim | 25.08.2020 | 07:43  
3.231
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 25.08.2020 | 08:49  
6.634
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 25.08.2020 | 08:50  
3.231
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 25.08.2020 | 08:57  
2.529
Karl-Heinz Wachtler aus Leingarten | 06.09.2020 | 10:20  
3.231
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 06.09.2020 | 10:35  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.