Friedhofsbewohner 2021-XVIII

ein paar Bilder vom 2. Juni im Hauptfriedhof HN - viel Spaß!

Als ich an diesem Tag, wie immer vom Eingang Dittmarstraße, in den Friedhof und zu meiner ersten Futterstelle ging und Nüsschen auslegte, war ich etwas irritiert: kein Eichhörnchen zu sehen. Weiter zur zweiten Futterstelle, Nüsschen ausgelegt, trotz meiner Lockrufe kein Eichhörnchen zu sehen.

Also weiter zur dritten Station. Und da kamen, schon bevor ich die Nüsschentüte aus der Jacke geholt hatte, gleich fünf Hörnchen aus verschiedenen Richtungen angerannt. Sie wurden nicht enttäuscht ;-)

Das ist doch eigentlich nur so zu erklären, dass sie mich erkennen und mit Futter in Verbindung bringen. Ein schönes Erlebnis.

Auch in besser Auflösung auf Flickr (F11 fullscreen, Pfeil rechts weiter, klick ins Bild vergrößert)
1 3
4
4
1 3
2 2
6
5
1 7
1 3
5
4
2 4
5
1 7
3
4
3
3
1 3
3
3
2 2
3
3
4
1 9
1 3
4
1 3
3
3
5 4
17
Diesen Autoren gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
5.669
Daniela Somers aus Untergruppenbach | 10.06.2021 | 11:38  
1.792
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 10.06.2021 | 12:06  
13.811
Wolfgang Kynast aus Heilbronn | 10.06.2021 | 12:37  
1.792
Uschi Dugulin aus Neuenstein | 10.06.2021 | 14:08  
6.908
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 10.06.2021 | 14:24  
8.244
Sigrid Schlottke aus Bad Rappenau | 11.06.2021 | 07:22  
3.953
Gudrun Schickert aus Künzelsau | 11.06.2021 | 23:38  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.