Haussperling und Kohlmeise vorne

Heilbronn: Wertwiesenpark |

Das Ergebnis der "Stunde der Wintervögel" liegt vor

Das Ergebnis der Mitmachaktion "Stunde der Wintervögel" von Anfang Januar liegt vor. Im Kreis Heilbronn und im Hohenlohekreis liegen auf den ersten Plätzen jeweils Haussperling, Kohlmeise, Blaumeise, Amsel und Feldsperling. In der Stadt Heilbronn machte die Kohlmeise das Rennen. Auf den nächsten Plätzen folgen Haussperling, Blaumeise, Rabenkrähe, Amsel sowie, auffällig weit vorne, die Saatkrähe. Die Vögel scheinen sich von den Epidemien erholt zu haben. Die Zahl der Amseln hat sich im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert. Zwischenzeitlich hatte der Art das Usutu-Virus zugesetzt. Das in den letzten beiden Jahren aufgetretene "Blaumeisensterben" konnte die Art durch vermehrte Bruten ausgleichen. Dem NABU wurde rund 36 Vögel pro Garten sowie durchschnittlich neun verschiedene Arten gemeldet. vk
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.