Kleines Immergrün

Gegenwärtig finden wir in Laubmischwäldern, Gebüschen, Gärten und Parks das blühende kleine Immergrün. Es wuchs schon früher in Burg-, Kloster-, Bürger- und Arzneigärten. Das Kraut dieser Heilpflanze ist giftig und hat eine blutdrucksenkende Wirkung. Es blüht im Spätsommer oft ein zweites Mal. Foto: Hans Peter Schmitt

4
Diesen Autoren gefällt das:
1 Kommentar
2.249
Gudrun Vogelmann aus Bad Friedrichshall | 07.04.2019 | 20:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.